Das erste Bücherregal fürs Kleinkind

Spätestens im Kleinkindalter beginnen viele Eltern nochmals genauer über die Kinderzimmer Einrichtung nachzudenken. Die Wickelkommode hat langsam ausgedient zudem nehmen diverse Spielzeuge Einzug ins jungfräuliche Kinderzimmer. Es werden Regale benötigt, vielleicht auch eine kleine Sitzecke mit Tisch oder auch mal ein neues Bett. Spätestens in der Zeit sollten Eltern auch über ein Bücherregal fürs Kleinkind nachdenken.

Vom Baby zum Kleinkind, Schritte zur Selbstständigkeit

Vergleich Bücherregal Kleinkind
Anhand von Buchrücken lassen sich Bücher nur schwer voneinander unterscheiden, besonders wenn man nicht lesen kann. Anders beim Bücherregal fürs Kleinkind.

Ich erinnere mich noch ganz genau an die Zeit als unser Sohn noch ein Baby war. Er lag auf dem Rücken und beschäftigte sich mit Schauen oder mit Spielzeugen, die gerade in seiner Hand waren. Erst als unser Sohn angefangen hat zu robben und später zu krabbeln begann seine Eigenständigkeit. Er konnte an viele Dinge herankommen und bewusst nachdem greifen, worauf er gerade Lust hatte. Auch Fernreisen vom Wohnzimmer ins Kinderzimmer waren kein Problem mehr.

Bereits im späten Babyalter hat sich unser Sohn mit Büchern beschäftigt, es ist schließlich großartig eine Seite umzublättern und in eine spannende neue Welt einzutauchen. Zu der Zeit standen und lagen unsere Kinderbücher meistens auf dem Boden rum. Schließlich fanden wir es wichtig, dass er selbstständig herankommt.

Aus dem Baby wurde ein Kleinkind (zweites und drittes Lebensjahr) und er hat in der Zeit enorm viel gelernt. Themen wie Laufen, die Windel ablegen, Trotzphasen und viele Gespräche gehören zu den Lebensaltern dazu. Im Grunde ist es eine schrittweise Entwicklung zur Selbstständigkeit und zum Selbstbewusstsein, die wir als Eltern unterstützen können und sogar müssen.

Das richtige Bücherregal für eine vorbereitete Umgebung

So ist es selbstverständlich das im Badezimmer ein Toilettenaufsatz montiert wird und ein kleiner Hocker das Händewaschen erleichtert. Das Kinderbett verliert seine Schutzgitter und der Hochstuhl wächst mit. Als Eltern versuchen wir alles um unseren Zwergen eine selbstständige Nutzung der Wohnung zu ermöglichen und sie somit auf Augenhöhe zu bringen. Wieso also nicht auch den Zugang zu den wertvollen Kinderbüchern erleichtern?

Sicherlich können Kinderbücher auch in einem normalen Bücherregal stehen, doch ist diese Lösung für das Kleinkind ziemlich unpraktisch. Gerade jetzt wollen Kleinkinder alles selber ausprobieren und gerade jetzt ist auch die Frustration groß wenn etwas nicht funktioniert. Ein Bücherregal fürs Kleinkind kann den Umgang mit Büchern deutlich erleichtern und somit auch die Selbstständigkeit fördern. Wer also grundsätzlich die kindliche Umgebung nach Montessori vorbereitet kommt an einem Bücherregal speziell für Kinder nicht vorbei.

Das Besondere an Bücherregalen fürs Kleinkind

  • Kinder können nicht lesen, daher stehen die bildhaften Buchcover im Vordergrund.
  • Bücherpräsentation ist übersichtlicher und erleichtert die Auswahl des richtigen Buches.
  • Die Bücher befinden sich auf Augenhöhe und griffweite des Kleinkindes.
  • Kinder Bücherregale sind auf die Größe der Kinder angepasst.
  • Stabil und dennoch leicht.
  • Die meisten Bücherregale erfüllen die DIN EN 71-3 und sind daher kindgerecht.
  • Die Regale sind farbenfroh und schön anzusehen.

Kaufvorschlag Bücherregal fürs Kleinkind

Es gibt nicht das eine Bücherregal fürs Kleinkind, jedoch stelle ich dir hier zwei ausgesuchte Regale vor, die ich für geeignet halte. Sofern dir meine Vorschläge nicht gefallen, findest du auf meiner Seite noch unzählige weitere Bücherregale speziell für Kinder. Viel Spass beim stöbern!

Labebe Kinder Bücherregal mit Rädern

Das kleine und farbenfrohe Labebe Regal* ist ein stabiles und gut verarbeitetes Bücherregal für Kinder. Es ist nicht zu hoch, bietet dennoch genug Platz für die ersten Kinderbücher. Durch die breite Standfläche ist es kippsicher und bietet rund herum einen guten Zugang zu den Büchern. Diese sind auf Augenhöhe und schön präsentiert. Das Labebe Bücherregal* gibt es zudem in zwei unterschiedlichen Größen.

Labebe Kinder Bücherregal mit Rädern
6 Bewertungen
Labebe Kinder Bücherregal mit Rädern
  • Fördert den Umgang mit Büchern bei Kindern
  • Gummiräder und zusätzlich ein versteckter Raum
  • Einfache Montage und Reinigung
  • Kindergerechte Materialien und After-Sales-Service
  • Gute Kaufbewertungen

Letzte Aktualisierung am 26.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tragbares Bücherregal von Tidy Books

Das tragbare Bücherregal von Tidy Books* ist zwar teuer, jedoch steht die Marke Tidy Books* quasi für Kinder Bücherregale. Die Größe eignet sich sehr gut für Kleinkinder und zudem ist es von beiden Seiten nutzbar. Es kann mithilfe des praktischen Griffs bequem von einem Zimmer ins nächste getragen werden. Die Verarbeitung ist sehr gut, es ist umweltfreundlich, stabil und schnell aufgebaut. Außerdem gibt es das Bücherregal für Kleinkinder in verschiedenen Farbvariationen.

Tragbares Bücherregal von Tidy Books
11 Bewertungen
Tragbares Bücherregal von Tidy Books
  • Tragbares Bücherregal
  • Stylisches und praktisches Design
  • Stabil, sicher und preisgekrönt
  • Umweltfreundlich und langlebig
  • Holzuhr zum ersten Lernen der Uhrzeit

Letzte Aktualisierung am 26.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API